*** Letzte Meldungen *** 

Tischtennis: Teilnehmer an den Senioren Weltmeisterschaften 2018

Tischtennis: Teilnehmer an den Senioren Weltmeisterschaften 2018

Vom 18. – 24.06.2018 finden in Las Vegas die 19. Tischtennis Senioren-Weltmeisterschaften statt. Mit dabei sind Monika und Christoph Otto. Die ehemalige Bundesliga-Spielerin startet in der U 60 Damenklasse, Ehemann Christoph spielt in der U 70. Insgesamt sind 3998 Spieler/-innen am Start. 2929...

4. Nacht des Sports

4. Nacht des Sports

Die 4. Nacht des Sports findet in Burscheid und Hilgen am 09.06.2018 statt. Der Eintritt ist frei! 

Fronleichnamswanderung 2018

Fronleichnamswanderung 2018

Wir bitten den Ausfall der Himmelfahrtswanderung nochmals zu entschuldigen. Da wir die Wanderung natürlich nicht komplett ausfallen lassen möchten, haben wir uns für einen Ersatztermin an Fronleichnam entschieden. Alle interessierten TBÖ-Mitglieder, deren Familien, Freunde und Bekannte sind...

Hallensperrung vom 21.05. bis einschl. 29.05.2018

Hallensperrung vom 21.05. bis einschl. 29.05.2018

Liebe Sportler, Liebe Eltern & Kinder, unser Hallenboden wird renoviert und instandgesetzt.  Aus diesem Grund wird die Turnhalle von Montag, den 21. Mai bis einschließlich Dienstag, den 29. Mai gesperrt. Wir danken für Euer Verständnis, Der Vorstand  

Die Jahreshauptversammlung des TBÖ 2018

Die Jahreshauptversammlung des TBÖ 2018

Am vergangenen Freitag, den 27. April, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Turnerbundes Gross-Oesinghausen 1884 e.V. statt. Da dieses Jahr keine Vorstandswahlen anstanden, war die Resonanz der Mitglieder erwartungsgemäß gering. 20 Mitglieder fanden den Weg in die Vereinsräume am...

  • Tischtennis: Teilnehmer an den Senioren Weltmeisterschaften 2018

    Tischtennis: Teilnehmer an den Senioren...

    Sonntag, 10. Juni 2018 15:27

    Published in Tischtennis

  • 4. Nacht des Sports

    4. Nacht des Sports

    Donnerstag, 31. Mai 2018 22:48

    Published in Kurzmeldungen

  • Fronleichnamswanderung 2018

    Fronleichnamswanderung 2018

    Sonntag, 13. Mai 2018 00:13

    Published in Wandern

  • Hallensperrung vom 21.05. bis einschl. 29.05.2018

    Hallensperrung vom 21.05. bis einschl. 29.05.2018

    Dienstag, 15. Mai 2018 23:21

    Published in Kurzmeldungen

  • Die Jahreshauptversammlung des TBÖ 2018

    Die Jahreshauptversammlung des TBÖ 2018

    Dienstag, 01. Mai 2018 20:39

    Published in Kurzmeldungen

Damen-Verbandsliga,  TTF Bad Honnef  -  TB Groß-Ösinghausen, 28.08.2015  -  7 : 7

Vor einer guten Kulisse machten die TBÖ-Damen ein starkes Spiel und nahmen verdient einen Zähler mit.  Bei einer zwischenzeitlichen 4:2 und 6:3 Führung sah es sogar nach einem doppelten Punktgewinn aus. Den Gastgeberinnen gelangen dann jedoch vier Siege in Folge, so dass der TBÖ mit 6:7 in Rückstand geriet.  Die Spitzenspielerin der TTF Bad Honnef war nicht zu schlagen, war an insgesamt vier Zählern ihrer Mannschaft beteiligt. Beim TBÖ  konnte das gesamte Team Punkte beisteuern. Lediglich drei Spiele gingen in den Entscheidungssatz, zweimal konnte der TBÖ  gewinnen. Beim Spielstand von 6:4  hatte Angelika Zybarth  kein Glück.  Nach einem 2:1 Satzrückstand konnte sie ausgleichen, verlor dann mit 9:11.

Mit 27:27 war auch das Satzverhältnis unentschieden, nach gespielten Bällen lagen die TBÖ-Damen vorne.  Wie erwiesen, kann dies in der Endabrechnung von Bedeutung sein.

TBÖ: Otto/Lang 1:0, Zybarth/Birkenbeul 0:1, Angelika Zybarth 1:2, Monika Otto 2:1, Bärbel Lang 2:1, Uli Birkenbeul 1:2.


Herren-Bezirksklasse, TTC Benrath -  TB Groß-Ösinghausen, 28.08.2015  -  9 : 4

 

Beim in Bestbesetzung angetretenen Favoriten war für den TBÖ nichts zu holen.  Beim Spielstand von 4:6 war eventuell noch eine Wende möglich, doch alle folgenden Matches gingen verloren. Zwei der vier TBÖ-Punkte wurden im Entscheidungssatz mit 12:10 gewonnen, da hätte es noch klarer ausgehen können. Zwar wurde in allen Paarkreuzen gepunktet, doch Benrath war letztlich überlegen. Das erste Saisonspiel, dann noch an einem Freitagabend, ist stets besonders. Der TBÖ wird sich zu steigern wissen.

TBÖ: Gembalczyk/Schmulder 1:0, Illner/Müller 0:1, Otto/Winitzki 0:1, Marc Illner 1:1, Adrian Gembalczyk 0:2, Bernd Schmulder 0:2, Stephan Müller 1:1, Christoph Otto 1:0, Sebastian Winitzki 0:1.


Herren-Kreisliga,  TB Groß-Ösinghausen 2 -  ASV  Wuppertal 3, 30.08.2015 -  5 : 9

 

Nach den Doppeln lag der TBÖ 2:1 in Führung und bis zum Spielstand von 4:4 war die Begegnung offen. Dann gewannen die Wuppertaler vier Spiele hintereinander, ehe Frank Lenz – der sein erstes Einzel mit 9:11 im Entscheidungssatz verloren hatte – noch einmal auf 5:8 verkürzen konnte. Die Luft war aber bereits heraus und der ASV  machte im nächsten Match den Siegpunkt. Entscheidend war, dass die Wuppertaler  im oberen Paarkreuz stark besetzt waren und vier Spiele mit 3:1 Sätzen gewinnen konnten.

TBÖ: Winitzki/Wlochowicz 1:0, Lies/Baumann 0:1, Lenz/Gartmann 1:0, Sebastian Winitzki 0:2, Kamil Wlochowicz 0:2, Georg Lies 1:1, Frank Lenz 1:1, Alex Gartmann 1:1, Sascha Baumann 0:1.


Herren- 1.Kreisklasse,  ASV Wuppertal 4  -  TB Groß-Ösinghausen 3,  25.08.2015  -  9 : 2

 

Der Saisonauftakt hätte besser laufen können. Die Niederlage war recht deutlich.  Sieben der insgesamt elf ausgetragenen Spiele entschieden die Wuppertaler mit 3:0 Sätzen zu ihren Gunsten. Unglücklich agierte Wilfried Fischer. Er spielte acht Einzelsätze und verlor davon sechs mit nur zwei Bällen Differenz.  So musste er auch nach 2:1 Satzführung mit 11:13 und 14:16  doch noch den Matchpunkt der Gastgeber zulassen. Im Siegfall wäre der TBÖ vielleicht noch einmal ins Spiel gekommen. Als nächster wäre der gut aufgelegte Sascha Baumann an den Tisch gegangen, der sein vorheriges Einzel gewonnen hatte. Kurz zuvor hatte Alex Gartmann das Duell der Spitzenspieler für sich entschieden. So blieb es bei den zwei TBÖ-Spielgewinnen.

TBÖ: Gartmann/Fischer 0:1, Baumann/Steffens 0:1, Schmitz/Greising 0:1, Alex Gartmann 1:1, Wilfried Fischer 0:2, Sascha Baumann 1:0, Thomas Schmitz 0:1, Peter Greising 0:1, Winfried Steffens 0:1.


Herren- 2. Kreisklasse,  TB Groß-Ösinghausen 4 -  Wermelskirchener TV 3,  30.08.2015  -  8 : 8

 

Nach über drei Stunden kam es im Lokalderby zu einer Punkteteilung. Der TBÖ lag über 1:2, 2:5 bis zum 5:7  stets im Rückstand. Bei 8:7 gab es die erste TBÖ-Führung.  Das Schlussdoppel ging dann nach fünf Sätzen verloren. Dies war das erste von fünf Spielen, das der TBÖ im Entscheidungssatz nicht gewinnen konnte. 4:0 Siege im unteren Paarkreuz waren entscheidend für den Punktgewinn. In seinem ersten Meisterschaftsspiel konnte Justin Essenberg zweimal gewinnen und hatte somit einen tollen Einstand.

TBÖ: Steffens/Lütz 0:2, Mai/Essenberg 0:1, Kloskowski/Kloskowski 1:0, Winfried Steffens 1:1, Patrick Lütz 1:1, Matthias May 0:2, David Kloskowski 1:1, Daniel Kloskowski 2:0, Justin Essenberg 2:0.